Lastenaufzug Modell ZETA

F├╝r den rationellen und energiesparenden Lastentransport bis 2000 kg.

Der rationelle und bequeme Lasten┬ştransport bis 2.000 kg

NAHEZU WARTUNGSFREI

Der ZETA ist ein betretbarer Lastenaufzug mit Elektrokettenantrieb, der am Hubger├╝st der Kabine angebracht  ist. Diese Form des Antriebs ist ├Ąu├čerst energiesparend und dabei nahezu wartungsfrei und sehr robust.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne. Informieren Sie sich kostenlos.

0 800 / 85 85 55

Jetzt unverbindlich anfragen

Der Individualist

DER ZETA L├äSST KEINE W├ťNSCHE OFFEN

Die Gr├Â├če und Tragkraft des ZETA kann den individuellen W├╝nschen des Bauherrn angepasst werden. Der ZETA ist ausschlie├člich f├╝r den Lastentransport ausgelegt ÔÇô die Bef├Ârderung von Personen ist nicht erlaubt. Schachtgrube und Schachtkopf fallen gegen├╝ber einer herk├Âmmlichen Aufzugsanlage wesentlich geringer aus, da keine Schutzr├Ąume vorgeschrieben sind. Ebenso entf├Ąllt der Maschinenraum.

Der Zeta-Aufzug wird nach erfolgter Montage vom T├ťV einmalig ├╝berpr├╝ft und abgenommen. Eine j├Ąhrliche ├ťberpr├╝fung ist vorgeschrieben.

Ausf├╝hrung und Spezifikationen

Ausf├╝hrung des Schachtes je nach statischen Erfordernissen wahlweise in

  • Beton
  • Mauerwerk
  • Stahlkonstruktion 
  • Tragrahmen in verwindungssteifer Stahlkonstruktion
  • Seitenw├Ąnde aus elektrolytisch verzinktem Stahlblech, optional z.B.: Edelstahl sowie Lackierung/Pulverbeschichtung m├Âglich
  • Boden aus Siebdruckplatte, Glatt- oder Tr├Ąnenblech, optional Edelstahlausf├╝hrung m├Âglich
  • Durchladung der Kabine m├Âglich (Beladung  der Kabine von 2 Seiten)
  • Kabinenabmessungen nach Wahl
  • Ein- oder zweifl├╝gelige Dreht├╝ren samt Zargen aus grundiertem Stahlblech
  • Niroblech sowie RAL nach Wahl m├Âglich
  • Brandschutzt├╝ren nach EN81-58 /E120 m├Âglich
  • Die Steuerung ist als Ruf- und Sendesteuerung mit Selbsthaltung ausgef├╝hrt.
  • Als bew├Ąhrter Antrieb wird ein am Fahrkorb montierter Elektrokettenantrieb mit Frequenzumrichter und integrierter Bremse verwendet.
  • Der Antrieb ist mechanisch und elektrisch gegen ├ťberlastung gesichert.
  • Als Tragmittel dienen zwei Hochleistungs-Rollenketten.
  • Pr├Ązisionsfangvorrichtung
  • Geschwindigkeits├╝berwachung, welche bei ├ťberschreitung der normalen Fahrgeschwindigkeit die Anlage abschaltet und die Fangvorrichtung ausl├Âst
  • T├╝rverriegelungen inkl. Fehlschlusssicherung
  • ├ťberlasteinrichtung
  • Notstopptaster
  • T├╝rzonen├╝berwachung, etc.

Anwendungsbeispiele

Wie k├Ânnen wir Ihnen behilflich sein?


Jetzt kostenlos Infomaterial zu folgenden Produkten bestellen


*) Pflichtfelder