Ihr regionaler Ansprechpartner für:

Gratis Info-Telefon: 0800-85 85 55

Fragen & Antworten rund um Treppenlifte

Passt ein Weigl-Treppenlift auch auf meine Treppe?

Keine Treppe ist wie die andere. Wir haben für jede Treppenform einen passenden Treppenlifttyp. Einer unserer Kundenberater bespricht mit Ihnen vor Ort gerne die für Sie perfekte Treppenliftlösung, kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung an!

Muss das Treppenhaus umgebaut werden?

Nein. Die Fahrschiene wird auf den Treppenstufen am äußeren oder inneren Treppenrand befestigt. Aus welchem Material die Treppe besteht, spielt keine Rolle. Auch an die Treppe angrenzende Türen oder Durchgänge sind kein Problem, hier wird einfach ein hochklappbares Schienenteil montiert. Über Details informiert Sie gerne einer unserer Kundenberater.

Welche Lieferzeit muss berücksichtigt werden?

Ein gerader Treppenlift ist ab Lager prompt lieferbar. Kurvenanlagen werden individuell Ihrer Treppe angepasst gefertigt, die Lieferzeit beträgt daher etwa vier Wochen.

Wie lange dauert die Montage meines Treppenlifts?

Ein gerader Treppenlift ist innerhalb weniger Stunden montiert. Eine Kurvenanlage, je nach Komplexität der Anlage, benötigt etwa zwei Montagetage.

Passt der Treppenlift auch farblich zur bestehenden Inneneinrichtung?

Für die harmonische Einbindung Ihres Treppenlifts in das bestehende Umfeld stehen Ihnen verschiedene Farben von Sitzbezügen bzw. Schienen zur Verfügung. Die Polsterungen sind pflegeleicht, aus hochwertigem Material und sehen deshalb auch noch nach vielen Jahren wie neu aus. Sehen Sie sich dazu Farbmuster der Polsterungen auf den jeweiligen Stuhltreppenlift-Detailseiten an!

Gibt es Förderungen zu meinem Treppenlift?

Grundsätzlich ist die Anschaffung eines Treppenlifts privat zu finanzieren. Wird ein Treppenlift in Folge eines Unfalls benötigt, so bestehen gute Chancen auf Kostenerstattungen durch die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA). Bei Kriegs- und Wehrdienstverletzungen wird ein Treppenlift unter Umständen ebenfalls teil- oder vollfinanziert. Unsere Kundenberater informieren Sie gerne über etwaige individuelle Fördermöglichkeiten.

Kann ein Treppenlift auch gemietet werden?

Selbstverständlich bietet WEIGL auch Treppenlifte für gerade Treppen „zur Miete“ an. Dies ist besonders interessant, wenn der Treppenlift nur vorübergehend benötigt wird. Einzelheiten erklärt Ihnen am besten unser Kundenberater in einem persönlichen Gespräch. Als kompetenter Ansprechpartner kennt er sich auch bei der Miete hervorragend aus. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin unter 0800 – 85 85 55 (Gebührenfreie Informations-Hotline).

Wie sieht es mit Gebrauchtanlagen aus?

Es stehen ebenfalls Gebrauchtanlagen zur Auswahl. Informieren Sie sich über unser aktuelles Angebot an Gebrauchtanlagen unverbindlich unter der für Sie kostenfreien Info-Hotline 0 800 – 85 85 55.